Endlose Möglichkeiten für das Busdesign

Haben Sie eine Idee für die Inneneinrichtung Ihres Busses, die Sie unbedingt ausprobieren wollen? Bei Altro müssen Sie sich nicht nur auf das Angebot auf der Musterkarte beschränken...

Die Frage des besten Designs für einen Stadtbus wird immer noch heiß diskutiert. Was sollte hinsichtlich des Platzangebots priorisiert werden? Wie vereint man Innovation mit Funktionalität? Wie macht man ein Design für alle Nutzer des Busses zugänglich?

Hier bei Altro verfügen wir über die Erfahrung und Fähigkeit, all Ihren Designideen Leben zu verleihen. Hier ist eine Auswahl dessen, was wir bislang erreicht haben:

Kaffeehaus-Chic

Die Wahl eines Produkts in Holzoptik ist bestens dazu geeignet das industrielle Gefühl eines Stadtbusses zu beseitigen und dafür zu sorgen, dass Fahrgäste sich eher zuhause und in einer Luxusumgebung befinden. Das Design von Ray Stenning für Reading Buses unter Verwendung von Altro Tranflor Wood vereint Stil und Funktionalität. Mit einer helleren Farbe für den Gang und einer dunkleren für unter den Sitzen bietet der Zuschneidedienst von Altro der Inneneinrichtung einen helleren Anblick ohne Personen mit Sichtbehinderung Probleme zu bereiten. Das modernere Erscheinungsbild, das durch die Wahl des Bodenbelags geschaffen wird, spiegelt die zeitgenössischen und innovativen Aspekte des Fuhrparks von Reading Buses wieder.

 

„Manchmal werden Bodenbeläge für Busse und Bahnen ausschließlich nach Funktion ausgesucht, zum Beispiel nach der Reinigungsfähigkeit. Das richtige Aussehen und die Harmonie mit der restlichen Ausstattung sind aber genauso wichtig wie die Funktion. Deshalb ist Altro Transflor Wood die richtige Wahl für dieses Projekt, weil er beides bietet.“

Ray Stenning, Best Impressions

Lesen Sie die Fallstudie hier.

Völlig maßgeschneidertes Design

 

Für seine Versa- und Solo-Vorführfahrzeuge passte Optare unter Verwendung unseres Zuschnittdienstes sein Bodenbelagdesign komplett mit einem metallischen Produkt und Farbhöhepunkten an. Für die Vorführfahrzeuge war es eine Priorität, die Produktkennzeichnung hervorzuheben, aber Optare wollte außerdem neue Ideen entwickeln, um den Fahrzeugen einen hellen, geräumigen und zeitgenössischen Eindruck zu verleihen. Optare spezifizierte den maßgeschneiderten Altro-Bodenbelag in himmelblau mit marineblauen Fahrspuren für den Versa und in metallischem Silber mit lindengrün für den Solo. Die Fahrzeugnamen wurden in den Boden eingeschnitten, so dass sie hervortretend angezeigt wurden. Alle Designziele von Optare wurden durch die Nutzung eines komplett maßgeschneiderten Designs auf originale und erfrischende Art erfüllt.

„Wir wollten den Optare Vorführbussen einen frischen modernen Eindruck verleihen, der den harten Einsatzbedingungen stand hält, und ich finde, dass die maßgeschneiderten Altro Transflor Bodenbeläge das wirklich gut bewerkstelligen.”

Samantha Beeley, Designs und Concepts

Lesen Sie die Fallstudie hier.

Die Körnung kommt!

Die Umgestaltung einer starken Markenidentität in ein funktionales Design bedeutet nicht, dass das Design nicht aufregend sein kann. Als die Tranzit-Gruppe ihre neuen Busse für die Regionalverwaltung Greater Wellington in Neuseeland gestaltete, benötigten sie ein widerstandsfähiges Design, das die Farben der Regionalverwaltung beinhaltete. Die Tranzit-Gruppe bestellte ein maßgeschneidertes Design von Altro Transflor Chroma, wobei die Körnung im Bodenbelag mit den Markenfarben der Greater Wellington Regionalverwaltung übereinstimmte. In Verbindung mit passenden Haltebügeln und Sitzmoketten ergab sich eine starke Markenidentität mit einem zeitgenössischen und widerstandsfähigen Stil.

Lesen Sie die Fallstudie hier.

 

Wir sind stolz darauf, so vielen unserer Kunden in der Umsetzung ihrer Designpläne unter Beibehaltung der Sicherheit und Haltbarkeit, für die unsere Produkte bekannt sind, geholfen zu haben. Wir können nicht nur die Farbe anpassen, sondern auch die Oberfläche - wählen Sie unter einem einfachen, gekörnten oder einem unserer Figura-Muster.

Nächstes Mal, wenn Sie eine Designideee haben, die Sie umsetzen möchten, wenden Sie sich an Altro!

Posted: 26.09.2019 08:00:00 by Heather Mussett | with 0 comments