Muster

  • Sample basket
  • Change country

    Select a country

  • Search the site

    Search the site

HACCP

Management von Lebensmittelsicherheit

Nach EU-Richtlinien müssen Küchen oder industrielle Catering-Bereiche folgendes berücksichtigen:

  • Jeder Lebensmittelbetrieb muss dafür sorgen, dass die Sicherheit der Lebensmittel zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist. Anlage, Design und Bau von Räumlichkeiten zur Lebensmittelbearbeitung müssen die Ansammlung von Schmutz und das Ablösen von Teilchen verhindern. Auch die Bildung von Kondenswasser oder unerwünschtem Schimmel auf Oberflächen muss verhindert werden.
  • Die Benutzung aller Böden, Gänge und Treppen muss für Mitarbeiter und Kunden sicher sein.
  • Böden, Wände, Decken, Fenster und Türen müssen eine undurchlässige, nicht absorbierende und abwaschbare Oberfläche haben. Alle Oberflächen sollten in gutem Zustand gehalten werden und einfach zu reinigen und zu desinfizieren sein. Alle Oberflächen müssen deshalb glatt, abwaschbar und korrosionsbeständig sein und aus schadstofffreien Materialien bestehen.

Lösung:

  • Ein Weg, ausreichenden Schutz zu bieten und seiner Verantwortung nachzukommen, ist die Verwendung von unseren Bodenbelägen und Wandverkleidungen.
  • Unsere rutschfesten Bodenbeläge für Küchen und hygienische Umgebungen, kombiniert mit unseren hygienischen Wandverkleidungen, sind HACCP-konform (Hazard Analysis and Critical Control Point). Damit sind Sie bei der Risikobeurteilung zum Thema Umweltsicherheit auf der sicheren Seite.

Hazard Analysis Critical Control Point (HACCP)


HACCP ist ein internationales System für das Management der Lebensmittelsicherheit und in Europa laut EG-Richtlinie 852/2004 gesetzlich vorgeschrieben. HACCP fordert eine Gefahrenanalyse für jeden Bereich, in dem Lebensmittel zubereitet werden. So werden „kritische Punkte“ identifiziert, in denen die Lebensmittelsicherheit gefährdet sein könnte. Solche Gefahren sind unter anderem:

  • Verunreinigung durch das Personal, schlecht gewartete Armaturen oder Geräte
  • Chemische, physikalische oder allergene Risiken, ausgelöst durch falsche Zutaten, Bedienung, Ausstattung oder Armaturen – das betrifft auch Böden und Wände.

Sie können das Gefährdungsrisiko reduzieren und Inspektionen auf ein Minimum beschränken, wenn Sie sich für unsere rutschfesten Bodenbeläge für Küchen und saubere Umgebungen entscheiden in Kombination mit unseren hygienischen Wandverkleidungen – sie sind alle durch HACCP International zugelassen.

"Die Produkte von Altro gehören weltweit zu den wenigen Bodenbelägen und Wandverkleidungen, die durch HACCP International in diesem Bereich zertifiziert wurden. Das heißt, sie wurden von unabhängigen Gutachtern als geeignet und hygienisch bewertet für die Verwendung in einer lebensmittelverarbeitenden Umgebung. Die Bodenbeläge sowie Wandverkleidungen von Altro sind eine nahtlose und undurchlässige Lösung, die sich einfach reinigen lässt und darüber hinaus verhindert, dass sich Keime verstecken können. Beides sind wichtige Themen in der Lebensmittelbranche."

Richard Mallett, Eurpäischer Direktor von HACCP International