Muster

  • Sample basket
  • Change country

    Select a country

  • Search the site

    Search the site

Lichtreflexionswerte (LRVs)

Design zur Verbesserung der Lebensqualität

Lichtreflexionswerte (LRVs) messen die Menge an sichtbarem und nutzbarem Licht, die eine Oberfläche reflektiert, wenn sie von einer Lichtquelle angestrahlt wird. LRVs werden verwendet, um bei der Gestaltung eines Raums festzustellen, wie viel Licht eine Farbe reflektiert oder absorbiert. Sie werden auf einer Skala von 0 bis 100 gemessen: 0 ist schwarz und reflektiert kein Licht, 100 ist weiß und reflektiert alles Licht. Alle anderen Farben liegen dazwischen.

Einige Länder tragen den Bedürfnissen von Sehbehinderten Rechnung, indem sie einen Verfahrenskodex anwenden, laut dem benachbarte Flächen einen angemessenen visuellen Kontrast von mindestens 30 LRV-Punkten haben müssen. Dieser Gestaltungsgrundsatz dient der visuellen Wahrnehmung von Räumen und Objekten und fördert gleichzeitig die Mobilität und den leichten Zugang. Er wird daher von Designern/innen in vielen Ländern sehr geschätzt, unabhängig davon, ob sie unter den Kodex fallen.

Eindeutige Angabe des LRV-Werts für besseres Design

Für jedes von uns angebotene Material wird ein eindeutiger LRV-Wert zwischen 0 und 100 Punkten angegeben, so dass Sie problemlos eine Differenz von 30 Punkten zwischen benachbarten Oberflächen wie Böden und Wänden erreichen können, ohne Kompromisse bei Ihrem Design einzugehen.

Wenn Sie für eine Umgebung entwerfen, in der Sie die Bedürfnisse von Sehbehinderten berücksichtigen müssen, sprechen Sie mit uns. Wir haben viele Ideen, wie Sie LRVs am besten einbinden können.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von Ihren Optionen!

  • Wählen Sie mit unserem Raumplaner Ihre bevorzugten Produkte aus einer Auswahl gestalteter Räume.
  • Möchten Sie unsere Angebote für andere Flächen erkunden? Gehen Sie auf Tour mit unserem Produktselektor, der Empfehlungen gibt, welche Bodenbeläge wo am besten funktionieren. Nutzen Sie dann anschließend unseren Raumplaner.